Probleme mit Nachgeschalteter Deni

Diskussionsforum für Klärwärter und Abwassertechniker

Geschrieben von Jens am 08. März 2012 16:22:28:

Hallo ! Schön, dass es das Forum noch gibt. Hab mich hier schon länger nicht mehr sehen lassen.

Nun zu meinen Problem :
Wir ( Papierfabrik ) haben am Ende unserer ARA eine Denitrifikation in form eines Sandfilter ( Fabrikat Paques , baugleich mit Dynasand) Im Zulauf wird Essigsäure proport. Zur Nitratfracht dosiert.

Seit Herbst 2011 ist die Abbauleistung ungenügend. Wir haben den Filter bereits im No.2011 leer gemacht und eine Inspektion durch geführt. Da war ein Schaden am s.g. Zentralrohr. Das wurde repariert. Dann Sand neu aufgefüllt und i. Betrieb genommen.
Dennoch ist die Abbauleistung nicht ausreichend.

Eine Hemmung durch das Abwasser kann ich mir nicht vorstellen, da in den anderen Stufen Schwebebett ( bzw. Anaerobreaktor, die laufen parellel ) sowie Belebung laufen ohne Probleme.
Wir haben den Filter nun wieder entleert, aber keinen mechanischen Schaden festgestellt.

hat jemand Erfahrung mit diesen Vefahren ? Was könnte noch als Ursache in Frage kommen. Der Lieferant ( Fa. Paques ) sagt, der Filter sei technisch in Ordnung. Das Problem muß beim Abwasser liegen.

Aber wo soll man da ansetzen. Wir setzten unterschiedlichste Altpapiersorten + chem. Hilfsstoffe ein.
Der mutmaßliche "Hemmstoff" dürfte nur auf die Denitrifizierung wirken, aber nicht auf den C- Abbau in den anderen Stufen und auch nicht auf die Nitrifikation in der Aerobstufe.

Jens !



Antworten:

Diskussionsforum für Klärwärter und Abwassertechniker