Abwasserreinigung mit Entengruetze

Diskussionsforum für Klärwärter und Abwassertechniker

Geschrieben von Dirk-Peter Gartner am 08. Juli 2018 16:53:36:

Hallo
Vorab muss ich erwaehnen das ich in Paraguay lebe und arbeite.
In meiner Fischzucht arbeite ich seit ca. 10 Jahren mit verschiedenen Arten der Entengruetze als Futter. Wasserreinigung war nur ein willkommener Nebeneffekt.
Nun arbeite ich seit knapp 2 Jahren daran den Spiess umzudrehen.
Ich versuche den Prozess der Wasserreinigung plus Produktion von verwertbarem Eiweiss industriemaessig Anwendbar zu machen.
Mehrere "Abwasserproduzenten" (Alkohol-Staerke-Zuckerindustrie, Schlachthoefe, etc) sind an dem Verfahren interessiert. Der Markt fuer das Produkt ist gesichert, Kaufer und Mindestpreis existieren.
Bei meiner Partnersuche geht es um verschiedene Schwerpunkte.
1) Optimierung der Abwasserchemie fuer die Beduerfnisse der Pflanze. Dazu waere Expertise in Agrar-biochemie und/oder Abwasserbehandlung gefragt.
2) Entwicklung und Konstruktion der Ernte- und Trocknungstechnik.
3) Finanzierung und eventuell Patentierung der Prototypen.
4) Expertise in Hydraulik fuer die notwendigen Wasserbewegungen.
Da mein Projekt keine Milionen von Dollars kostet ist keine der Organisationen wie FAO, GITZ und andere interessiert obwohl sie alle schon ueber das Thema geforscht haben.
Ich hoffe auf diesem Weg ernsthafte Partner zu finden.
Gruesse aus Paraguay
Dirk-Peter Gartner



Antworten:

Diskussionsforum für Klärwärter und Abwassertechniker